Startseite | Impressum | Kontakt

Concadora Verlag: Filme zu Konfliktmanagement, Mediation und Organisationsentwicklung

17. Januar. 2014 Petra Konz Posted in Aktuelles, Konfliktlösung, Konfliktmanagement, Mediation, Organisationsentwicklung Kommentare deaktiviert für Concadora Verlag: Filme zu Konfliktmanagement, Mediation und Organisationsentwicklung

Der Concadora Verlag wurde gegründet, um Bücher, Filme und Filmbücher zu den Themen Konfliktmanagement, Mediation, Friedensarbeit und Organisationsentwicklung zu publizieren.

Die Filme bzw. DVD werden in folgenden Schwerpunkten publiziert:

Buch- und Film-Reihe „Professionelles Konfliktmanagement“
DVD-Reihe „Business Mediation“
DVD-Reihe „Begegnungen im Dialog-Cafe“
DVD-Reihe „Praxis Workshops“

Im Rahmen der Dokumentation „Audiovisuelle Medien“ wird das Programm des Concadora Verlags regelmäßig gesichtet und aufgenommen (Stand Januar 2014: Nachweis von 22 Filmen in PubPsych). Psychologie-relevante AV-Medien sind in PSYNDEX integriert absuchbar zusammen mit den Nachweisen zu Literatur und Testverfahren im deutschsprachigem Raum. Auch wenn AV-Medien im Bereich Psychologie noch keinesfalls den Stellenwert wie etwa entsprechende Publikationen im Printbereich haben, zeichnet sich dennoch in einigen qualifizierten Bereichen ab – bisher eher wenigen und dann meist getragen von engagierten Einzelinitiativen, dass parallel zu Print-Veröffentlichungen auch die Möglichkeiten der Wissensvermittlung über Filme realisiert werden.

Der Concadora Verlag ist ein sehr gutes Beispiel für diese Entwicklung bzw. solche Initiativen. Insofern hier abschließend die „Mission“ des Verlags:

So entstand der Verlag:
Seit Jahren führen wir Aus- und Weiterbildungen für BeraterInnen und Führungskräfte durch. Für Trainings mit dem Schwerpunkt Konfliktmanagement und Mediation empfanden wir es als großen Mangel, dass es noch wenige anschauliche Beispiele gibt, wie Mediationsmethoden in der Praxis angewendet werden. Als wir einen professionell gedrehten holländischen Mediationsfilm synchronisieren und mit einem Begleitbuch im deutschsprachigen Raum publizieren wollten, erklärten uns die Verlage, dass der Verkaufspreis zu hoch wird, wenn der Vertrieb über den Buchhandel erfolgen würde. So entstand die Idee, einen eigenen Verlag zu gründen und über das Internet sowie direkt an den Buchhandel zu verkaufen. Dadurch können wir auch aufwändige Buch- und Filmproduktionen zu erschwinglichen Preisen auf den Markt zu bringen.“

AddThis Social Bookmark Button