Startseite | Impressum | Kontakt

3sat Mediathek: Eine Bildungsreise in Sachen Intelligenzforschung

19. Dezember. 2014 Petra Konz Posted in Aktuelles, Archiv, Fernsehen, Film Kommentare deaktiviert für 3sat Mediathek: Eine Bildungsreise in Sachen Intelligenzforschung

Dumm geboren und nichts dazu gelernt? Intelligenzforschung zwischen Rassismus und flexiblen Erbanlagen

Gibt es geborene Verlierer und solche, denen alles bereits in die Wiege gelegt wurde? Der ehemalige Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin behauptet: „Intelligenz ist erblich. Darum ist es nicht egal, wer die Kinder bekommt.“ Er glaubt, zu 80 Prozent seien die Gene verantwortlich, weshalb er Probleme bei türkischen oder allgemein muslimischen Immigranten sieht. Diese Bevölkerungsgruppen seien einerseits unterdurchschnittlich intelligent, andererseits aber sehr gebärfreudig, dadurch nehme der Intelligenzquotient allmählich ab, behauptet Sarrazin und sieht seine Thesen in der Wissenschaft bestätigt. Renommierte Intelligenzforscher wie Elsbeth Stern von der ETH Zürich widersprechen jedoch Sarrazins Verdummungsthese. Sie sagt: „Eltern und Kinder zeigen nur eine mittelhohe Übereinstimmung im Intelligenzquotienten. Unterdurchschnittlich intelligente Eltern können überdurchschnittlich intelligente Kinder haben und umgekehrt.“ Erst wenn die sozialen Bedingungen für alle Kinder gleich gut seien, könnten die Gene ihre Macht ausspielen“.

Einzelne Themen: (1) Die Mär vom genetischen Ghetto. (2) Der IQ – Näherungswert mit wenig Aussagekraft. (3) Kognitive Fähigkeiten sind ein Spiegel der Umwelt. (4) Intelligenz entwickelt sich proportional zur Stimulation. (5) Der Einfluss der Gene ist flexibel und veränderbar.

Der Film (ca. 44 Minuten) steht in der 3sat Mediathek online zur Verfügung.

AddThis Social Bookmark Button

Wissenschaftsdokumentation „Tödliche Langeweile“

8. Dezember. 2014 Petra Konz Posted in Aktuelles, Fernsehen, Film, Wissenschaft Kommentare deaktiviert für Wissenschaftsdokumentation „Tödliche Langeweile“

Bei dem Film „Tödliche Langeweile“ handelt es sich um einen Beitrag in der Sat3 Mediathek Wissenschaftsdoku. Die Dokumentation wurde realisiert von Spiegel TV und 3Sat mit wissenschaftlicher Begleitung durch Frau Prof. Michaela Brohm, Universität Trier, Professur für Empirische Lehr-Lern-Forschung und Didaktik.

Zum Inhalt des Films
Die Wissenschaftsdokumentation liefert Einblicke in die Ursachen von Langeweile und ihre negativen Folgen für Gesundheit und Wohlbefinden, aber auch in die Chancen, die aus Langeweile erwachsen. Es wird ein fünftägiger Selbstversuch gezeigt, bei dem sich der Proband extremer Langeweile aussetzt, sich dabei via Kamera beobachten läßt und täglich über sein Befinden Auskunft gibt. Weitere Themen sind: (1) Ohne Arbeitsauftrag im Büro. (2) Die Mischung der Reize macht es. (3) Der Flow – ideales Verhältnis von Fähigkeiten und Anforderungen. (4) Burn-out und Bore-out – beides sind Fehlbelastungen.

Direkt ansehen kann man den Film unter: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=45606

AddThis Social Bookmark Button

Planet Wissen – Beiträge zur Psychologie

17. August. 2012 Petra Konz Posted in Aktuelles, Fernsehen, Film, Psychologie, Wissenschaft Kommentare deaktiviert für Planet Wissen – Beiträge zur Psychologie

Planet Wissen

Planet Wissen ist eine Dokumentations- und Wissenschafts-Magazinsendung, die gemeinsam vom WDR und vom SWR in Zusammenarbeit mit BR-alpha in wöchentlichem Wechsel produziert wird. Die erste Sendung wurde am 30. September 2002 ausgestrahlt. Die einstündige Fernsehsendung, die werktäglich nachmittags in den dritten Programmen gesendet und abends auf BR-alpha wiederholt wird, beschäftigt sich jeweils mit einem bestimmten Thema. Zwei Moderatoren führen durch die Sendung, zu der fachkundige Gäste ins Studio eingeladen sind. Planet Wissen versteht sich selbst als Kombination von Fernsehen und Internet und wird daher sowohl durch Dokumentationsbeiträge als auch durch Literaturempfehlungen und Web-Tipps ergänzt.

Für den Bereich Psychologie sind unter anderem die Beiträge in der Kategorie „Alltag & Gesundheit: Psychologie“ interessant. Die Beiträge sind gezielt absuchbar anhand einer thematischen Suchleiste.

AddThis Social Bookmark Button

Eine kleine Filmauswahl zum Thema Burnout

8. Januar. 2012 Petra Konz Posted in Aktuelles, Fernsehen, Film, Klinische Psychologie, Psychologie, Psychotherapie, Video, Wissenschaft Kommentare deaktiviert für Eine kleine Filmauswahl zum Thema Burnout

Eine kleine Filmauswahl im Internet zum Thema Burnout, Erschöpfung, Erschöpfungsdepression aus sehr unterschiedlichen Perspektiven:

– philosophisch, sozialpolitisch, psychologisch-psychotherapeutisch, medizinisch …
– und ein bisserl zum Schmunzeln und Staunen sollte auch nicht fehlen.

————————————————————–
Psychologie im Film
Filmpremiere von „Die Summe meiner einzelnen Teile“ (ab 2. Februar 2012 im Kino).
Hans Weingartner inszeniert eine Tour de Force in die erschöpfte Psyche eines Mathematikers. Es geht um einen aufstrebenden Mathematiker, der nach einem Burnout in die Psychiatrie eingewiesen wird. Seine Reintegration scheitert und er entschließt sich, aus der Gesellschaft auszusteigen. Entstanden ist das intensive Porträt eines Ausgebrannten, der sich selbst erst jenseits der Leistungsgesellschaft wieder entdecken kann.

————————————————————–
Beiträge bei Fernsehanstalten
ZDF: Das Philosophische Quartett. Fix und fertig. Die erschöpfte Gesellschaft
ZDF: Arbeiten bis zum Umfallen – Burnout
ARD: Burnout – Modekrankheit oder echte Seuche?
ARTE: Ausgebrannt – wenn nichts mehr geht
SPIEGEL TV: Wege aus der Dunkelheit
3sat: Depression: Wenn die Seele Trauer trägt. Ein nano spezial zu Burnout und Depressionen
3sat: Diagnose aus der Kiste. Dirk Hellhammer unterscheidet Arten des Burnouts

————————————————————–
Beiträge in Youtube
Depression und Burnout – eine Volkskrankheit:
Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5
PHOENIX: Lebt sich die Gesellschaft kaputt?
Quarks & Co: Burnout – die rätselhafte Krankheit
Welt der Wunder: Burnout
Burnout – Die nicht anerkannte Krankheit – defacto – hr-fernsehen
Arbeitswelt: Massendiagnose Burnout – SPIEGEL TV Magazin
Der Doppelte Novy – Burn Out: von der Managerkrankheit zur Volksseuche?

————————————————————–
Zum Schmunzeln + Staunen
Totales Burnout! Uli Hoeness gibt Tipps – Mir san wirr 06
Hoeneß: Burnout gibt es überall
Keine Lust zu schaffen – Burnoutsyndrom.mov
Ziviler Ungehorsam ist das beste Mittel gegen Burn Out

————————————————————–
Hinweise auf weitere Filme im Internet zum Burnout-Syndrom sind willkommen.

AddThis Social Bookmark Button

Telekolleg Multimedial – Psychologie 2010-2012

16. September. 2011 Petra Konz Posted in Fernsehen, Lehre, Psychologie Kommentare deaktiviert für Telekolleg Multimedial – Psychologie 2010-2012

Der Lehrgang Psychologie im Telekolleg Psychologie – Erleben, Verhalten, Bewusstsein – Faszination Psychologie wird vom Bayrischen Rundfunk gesendet. Derzeit läuft das 3. Trisemester dieses Lehrgangs mit Hinweis auf aktuelle Sendetermine.

Insgesamt werden folgende Themenbereiche behandelt: Einführung in die Psychologie; Wahrnehmung und Handlungssteuerung; Lernen und Gedächtnis; Denken und Problemlösen; Motivation und Emotion; Persönlichkeit; Gruppe, Konflikt, Mobbing; Sprache und Kommunikation; Entwicklungspsychologie; Pädagogische Psychologie; Klinische Psychologie; Psychologische Personalauswahl und Rechtspsychologie; Markt, Werbe- und Konsumentenpsychologie.

AddThis Social Bookmark Button