Startseite | Impressum | Kontakt

ZPID Verzeichnis Medienanbieter – Verlage mit psychologierelevanten AV-Medien

12. Oktober. 2011 Petra Konz Posted in Aktuelles, Datenbanken, Multimedia, Psychologie, Psychotherapie Kommentare deaktiviert für ZPID Verzeichnis Medienanbieter – Verlage mit psychologierelevanten AV-Medien

Das ZPID Verzeichnis „Verlage mit psychologierelevanten audiovisuellen Medien„steht in einer aktualisierten Version zur Verfügung. Das Verzeichnis informiert über Video- und Audiomaterialien bzw. Multimedia-Angebote im Bereich Psychologie mit Bezugsadressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die publizierten AV-Medien werden in der Datenbank PSYNDEX als Kurzreferat nachgewiesen und sind dort integriert mit Nachweisen von psychologischen Publikationen und Testverfahren im deutschsprachigen Raum absuchbar.

In Bezug auf die Aktualisierung gibt es vor allem wichtige Veränderungen bei den bisher bedeutendsten AV-Medienanbietern im deutschsprachigen Raum. Das IWF Wissen und Medien (Göttingen) und die Video-Cooperative-Ruhr (VCR) haben im Laufe des Jahres 2010 ihre Produktion bzw. Geschäftstätigkeit eingestellt. Unklar ist derzeit, inwieweit die Medien wieder (langfristig) verfügbar sein werden.

In der Datenbank PSYNDEX sind die Bestände zu psychologierelevanten AV-Medien des IWF und der VCR weiterhin – komplett – absuchbar.

Zu einem neuen zentralen Produzenten und Anbieter von psychologierelevanten AV-Medien im deutschsprachigen Bereich entwickelt sich seit einigen Jahren das Auditorium-Netzwerk mit einem breiten Spektrum an Filmen (Livemitschnitte von Universitätsvorlesungen, Kongressen, Tagungen, Interviews, Archivaufaufnahmen) aus unterschiedlichen Bereichen der angewandten und wissenschaftlichen Psychologie (etwa Psychotherapie, Psychoanalyse, Systemische Therapie, Neurowissenschaften, Positive Psychologie).

AddThis Social Bookmark Button

APA Databases: PsycEXTRA, PsycCRITIQUES, and PsycBOOKS

27. September. 2011 Petra Konz Posted in Aktuelles, Datenbanken, Information und Dokumentation, Psychologie Kommentare deaktiviert für APA Databases: PsycEXTRA, PsycCRITIQUES, and PsycBOOKS

Im Rahmen von (kostenfreien) Podcasts bietet die American Psychological Association (APA) Zusammenfassungen bzw. Reviews zu aktuellen Forschungsthemen auf der Basis ihrer Datenbanken PsycEXTRA®, PsycCRITIQUES® und PsycBOOKS® an.

PsycEXTRA® ist ein bibliographischer Volltext-Ratgeber zur wissenschaftlichen Datenbank PsycINFO. Die Datenbank enthält graue Literatur (Konferenz-, Forschungs-, Regierungsberichte, Newsletter, Aufsätze aus Zeitschriften und Magazinen, Presseberichte, Verbraucherbroschüren, Datenblätter) aus den Fachgebieten Psychologie, Verhaltens- und Gesundheitswissenschaften. Der Ratgeber enthält fast 200.000 Einträge seit 1908, die in keiner anderen APA-Datenbank indexiert sind. 70 Prozent der bibliographischen Einträge sind auch als Volltexte verfügbar.

PsycCRITIQUES® ist eine Datenbank mit Volltext-Buchrezensionen, die Überprüfungen aktueller von Wissenschaftlern und Experten verfassten Bücher zum Thema Psychologie enthält. Darin befinden sich auch Rezensionen bekannter Filme und Bücher aus psychologischer Perspektive. Sie beinhaltet ca. 40.000 Rezensionen, die bis zurück in das Jahr 1956 reichen. Die Datenbank ersetzt die Zeitschrift Contemporary Psychology: APA Review of Books.

PsycBOOKS® enthält ca. 2.500 englischsprachige psychologische Bücher im Volltext (pdf). Es handelt sich um Publikationen der APA: ca. 2.000 aktuelle Titel (mit 18-Monats-Embargo), ca. 1.500 klassische Bücher von historischer Bedeutung für die Psychologie aus dem 17. Jahrhundert bis heute sowie die exklusive elektronische Ausgabe von über 1.500 Einträgen der von der APA/Oxford University Press herausgegebenen Encyclopedia of Psychology.

AddThis Social Bookmark Button