Startseite | Impressum | Kontakt

Psychologie der Schule – Ausgewählte Audio- und Videobeiträge

2. April. 2013 Petra Konz Posted in Aktuelles, Audio, Lehre, Lehrer, Lernen/Gedächtnis, Pädagogik, Psychologie, Schule, Schüler, Schulpsychologie, Video Kommentare deaktiviert für Psychologie der Schule – Ausgewählte Audio- und Videobeiträge

Psychologie der Schule

„Psychologie der Schule“ richtet sich an alle, die Schule zu einem besseren Ort machen wollen und dabei Erkenntnisse aus der psychologischen Forschung zu Rate ziehen möchten. Es wird über neue Erkenntnisse der Lehr-/ und Lernpsychologie berichtet. Ziel ist es, eine Brücke zwischen Forschung und Praxis zu schlagen. Die Homepage wird von Eskil Burck betreut, dessen Ziel es ist, aktuelle Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Forschung in das pädagogische Handeln von Lehrern und Eltern aufklärend einzubringen.

Insgesamt bietet „Psychologie der Schule“ eine Fundgrube an ausgewählten Audio- und Videobeiträgen. Übergreifende Themen sind: Erziehung, Intelligenz, Klassenführung, Lesen/Rechtschreibung, Motivation, Schulpolitik und Sozialpsychologie. Am Besten gründelt man auf der Webseite und wird sicherlich fündig; oft mit ergänzenden Links und zusätzlichen Literaturangaben.

Es stehen unter anderem Beiträge als Podcast auch bei iTunes zur Verfügung. Ferner sind die Video-Beiträge über den entsprechenden Youtube Channel „PsychologiederSchule“ dokumentiert.

AddThis Social Bookmark Button

Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung: Podcasts

25. März. 2013 Petra Konz Posted in Aktuelles, Audio, Feminismus, Gender, Veranstaltungen, Vorlesungen, Wissenschaft Kommentare deaktiviert für Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung: Podcasts

Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung
Das Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Philipps-Universität Marburg. Die zentralen Arbeitsgebiete des Zentrums liegen in den Bereichen Forschung, Lehre, Nachwuchsförderung und Vernetzung. Das Zentrum organisiert darüber hinaus regelmäßig wissenschaftliche Vorträge und Studientage.

Das Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung zeichnet regelmäßig Vorträge und Veranstaltungen auf und stellt diese auf der Homepage kostenfrei zur Verfügung. Entstanden ist die Idee aus einer studentischen Initiative.

Im Download-Bereich können die Podcasts und PowerPoint Präsentationen vergangener Vorträge heruntergeladen werden. Derzeit sind 20 Vorlesungen im Rahmen der Gender Lectures und Ringvorlesungen von 2009 bis 2013 dokumentiert. Die Audiobeiträge sind auch über den Podcast des Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung bei iTunes abrufbar.

AddThis Social Bookmark Button

e-teaching.org – Informationsportal für Hochschullehrende

19. März. 2013 Petra Konz Posted in Aktuelles, Audio, E-Learning, Lehre, Lernen/Gedächtnis, Pädagogik, Studium, Video, Wissenschaft Kommentare deaktiviert für e-teaching.org – Informationsportal für Hochschullehrende

e-teaching.org

Das Portal e-teaching.org des Leibniz-Instituts für Wissensmedien in Tübingen ist ein Angebot für Hochschullehrende und eLearning-Interessierte. Es informiert über alle relevanten Bereiche von eLearning und zielt auf eine nachhaltige Integration digitaler Medien in der Hochschullehre ab. Nachdem e-teaching.org bereits seit einiger Zeit mit seinen Audio-Podcasts auf podcampus.de vertreten war, gibt es nun auch einen eigenen Channel für den e-teaching.org Video-Podcast. Hier stehen unter anderem Video-Beiträge mit e-Learning-Experten zu unterschiedlichsten Themen kostenfrei zur Verfügung.

Zugangsmöglichkeiten e-teaching.org Podcast:
Homepage: e-teaching.org Podcast; e-teaching.org Podcast – podcampus

Zugangsmöglichkeiten e-teaching.org Video-Podcast:
Homepage: e-teaching.org Video-Podcast; Youtube Channel e-teaching.org

AddThis Social Bookmark Button

Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherape (RPP)

18. März. 2013 Petra Konz Posted in Aktuelles, Archiv, Audio, Psychiatrie, Psychologie, Psychotherapie, Religion, Religiosität, Theologie, Veranstaltungen, Video, Vorlesungen Kommentare deaktiviert für Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherape (RPP)

Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie

„Das Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie (RPP) ist 2009 aus der gleichnamigen, 2007 in Graz gestarteten Kongressreihe hervorgegangen. Die Gründer sind Raphael M. Bonelli, Walter Pieringer und Bernd Oberndorfer. Der Sitz des Instituts ist Wien. Das Hauptziel des Instituts ist der Dialog zwischen Psychiatern, Psychologen und Psychotherapeuten auf der einen und Philosophen, Religionswissenschaftlern und Theologen auf der anderen Seite. Untersucht werden soll der Faktor der Religiosität im Zusammenhang mit der menschlichen Psyche aus wissenschaftlicher Sicht. (…) Das Institut ist überkonfessionell angelegt. An der Arbeit des Instituts haben sich von Anfang an katholische, evangelische, orthodoxe und freikirchliche Christen sowie Juden, Buddhisten, Muslime, Bahá’í, Agnostiker und Anhänger von Naturreligionen beteiligt. Dabei stehen nicht theologische Inhalte und etwaige interreligiöse Differenzen im Fokus, sondern das allen gemeinsame psychologische Phänomen der Religiosität und deren Einbindung in die Psychotherapie.“ (Quelle: RPP Institut 2013).

Weitere Informationen:
Kathpedia – die freie katholische Enzyklopädie
Wikipedia – die freie Enzyklopädie

In der Mediathek auf der eigenen Homepage werden mit Stand 2013 über 60 Videos und Audios zu Veranstaltungen seit 2007 bis heute kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Beiträge sind auch über iTunes und den Youtube Channel RPP Institut abrufbar.

Dokumentiert sind Veranstaltungen unter anderem zu folgenden Themen: Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie; Schuld & Gefühl; Liturgie & Psyche; Verletzung – Verbitterung – Vergebung; Macht die Kirche psychisch krank?; Psychotherapie & Beichte; Burnout – Innere Leere und Innerlichkeit; Das Unbehagen mit der Religion; Beziehung & Zölibat; Der Verlust der Kindheit – Jugendsexualität; Charakter & Charisma; Soll Religion in der Psychotherapie vermieden werden?; Selbstverwirklichung & Gehorsam.

AddThis Social Bookmark Button

The Library of Congress: Music and the Brain

24. Januar. 2013 Petra Konz Posted in Audio, Musik, Neurowissenschaften Kommentare deaktiviert für The Library of Congress: Music and the Brain

About Music and the Brain

The Library’s Music and the Brain events offer lectures, conversations and symposia about the explosion of new research at the intersection of cognitive neuroscience and music. Project chair Kay Redfield Jamison convenes scientists and scholars, composers, performers, theorists, physicians, psychologists, and other experts at the Library for a compelling 2-year series, with generous support from the Dana Foundation.

Derzeit sind insgesamt 19 Beiträge (Podcasts) von 2009 bis 2011 über MP3 zugänglich.

AddThis Social Bookmark Button