Startseite | Impressum | Kontakt

Video: Zukunft der Informationswissenschaft – DGI Konferenz 2012

DGI-Konferenz 2012

Im Rahmen der DGI-Konferenz 2012 zum Thema „Social Media und Web Science – Das Web als Lebensraum“ wird ein Video zur Podiumsdiskussion „Zukunft der Informationswissenschaft“ online zur Verfügung gestellt. Folgende Themen wurden diskutiert:

– Stand der Informationswissenschaft in deutschsprachigen Ländern: Gibt es Unterschiede zu anderen Ländern? Wo liegen unsere Stärken und Schwächen? Welche Hindernisse und Chancen gibt es?

– Stand der Informationspraxis in deutschsprachigen Ländern: Was unterscheidet die heutige Informationspraxis von der Dokumentation? Welche Kompetenzen müssen Informationspraktiker beherrschen?

– Wie ist das Verhältnis von Informationswissenschaft und Informationspraxis zur Web Science und zu Social Media?
———————————————————————
Moderation: Wolfgang G. Stock [Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf]
Teilnehmer: Willi Bredemeier [Password], Stefan Gradmann [DGI], Christian Schlögl [Uni Graz], Marlies Ockenfeld [IWP], Hans-Christoph Hobohm [FH Potsdam]
———————————————————————
Willi Bredemeier (Password): Informationswissenschaft ist eine Verhaltenswissenschaft, eine politische Ökonomie.

Stefan Gradmann (DGI): Die Dokumentation muss sich als Teil der Web Science neu erfinden und dementsprechend auch anders betitelt werden.

Hans-Christoph Hobohm (FH Potsdam): Information und Dokumentation sind nur dann praxisrelevant, wenn sie über Shannon und Turing hinausgehen. Die Informationswissenschaft muss sich mehr dem praktischen Handeln zuwenden.

Marlies Ockenfeld (IWP): Informationswissenschaft sollte sich auf die theoretischen Grundlagen der Dokumentation und ihre Anwendungssysteme konzentrieren.

Christian Schlögl (Uni Graz): Die deutschsprachige Informationswissenschaft muss forschungsmäßig verankert werden.
———————————————————————

Tags: ,


Sie können Antworten zu diesem Beitrag mit dem RSS 2.0 feed verfolgen Beide Kommentare und Pings sind geschlossen.

AddThis Social Bookmark Button

Kommentare sind geschlossen.