Startseite | Impressum | Kontakt

Biologie der Depression: Filmbeiträge mit Professor Florian Holsboer

Professor Florian Holsboer ist bekannt für seine Entdeckungen in der Depressionsforschung. Als Psychiater und Chemiker erforscht er mit den Methoden der Biochemie, der Genetik, bildgebenden Verfahren sowie an Modellsystemen die Ursachen psychischer Erkrankungen. Sein wissenschaftliches Interesse gilt der Frage, wie Depressionen, Angsterkrankungen und Schlafstörungen entstehen und am besten behandelt werden. Er ist ein Vorreiter der personalisierten Medizin, deren Ziel die auf die individuellen Eigenschaften des Patienten abgestellte „maßgeschneiderte“ Therapie ist.

Max-Planck-Institut für Psychiatrie

Seit 1989 ist Florian Holsboer Direktor des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie.

Dort werden Patienten mit psychischen und neurologischen Erkrankungen stationär und ambulant behandelt. Die klinische Forschung am Institut wird durch ein breites Spektrum biochemischer, genetischer und systembiologischer Methoden unterstützt.

Homepage von Florian Holsboer
Drei Videos auf der Einstiegsseite zum Thema Depression

Max-Planck-Institut – Tag der offenen Tür (09.07.2011):
Der Weg zur personalisierten Depressionstherapie

Ringvorlesung an der Ludwig-Maximilians-Universität München:
Das kranke Hirn und die Psyche – warum Descartes irrte! (16.11.2010)

ZDF – mittagsmagazin:
Mein Weg zur personalisierten Medizin von Florian Holsboer

N24: Gesprächsreihe „Um Gottes Willen“:
Bruder Paulus im Gespräch mit dem Mediziner und Depressionsforscher Florian Holsboer

————————————————————–
Hinweise auf weitere Filme im Internet zu diesem Thema sind willkommen.

Tags: , , , ,


Sie können Antworten zu diesem Beitrag mit dem RSS 2.0 feed verfolgen Beide Kommentare und Pings sind geschlossen.

AddThis Social Bookmark Button

Kommentare sind geschlossen.